Die Bauwerke für die Kinder - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Die Bauwerke für die Kinder

Aktuelles aus der DVR Korea > Politik - Was für ein Land ist die DVRK? > Gesellschaftliche Organisationen > Die Kinderorganisation Koreas

Die Bauwerke für die Kinder

In der Demokratischen Volksrepublik Korea werden die Kinder für die wertvollsten Schätze und die Hoffnung und Zukunft gehalten.

Im neuen Juche-Jahrhundert wurden viele Bauwerke für die Kinder errichtet.

Im Mai Juche 103 (2014) besichtigte der Staats- und Parteichef Kim Jong Un den Schülerpalast Mangyongdae, der früher vom Präsidenten Kim Il Sung und dem Herrn Kim Jong Il besucht wurde, und stellte die Aufgabe zur Rekonstruktion des Palastes. Dann ergriff er die konkreten Maßnahmen zum Umbau des Palastes wie Anfertigung der Bauentwürfe, Lieferung der Baumaterialien und Einsatz der Baukräfte, überprüfte Hunderte Entwürfe und sorgte für den Bau des einmaligen Kinderpalastes der Welt.

Einweihung des rekonstruierten Schülerpalastes Mangyongdae am 8. Dezember Juche 104 (2015)















Kim Jong Un verwandelte auch das Internationale Kinderferienlager Songdowon, das sich am herrlichen Ort am Koreanischen Ostmeer befindet, in ein weltberühmtes Ferienlager, das über alle Bedingungen dazu verfügt, die Schüler zu den Personen mit reichen Kenntnissen, sauberer Moral und gesundem Körper zu entwickeln.

Einweihung des Internationalen Kinderferienlagers Songdowon am 2. Mai Juche 103 (2014)















Außerdem wurden überall im ganzen Land die ausgezeichneten Basen für außerschulische Erziehung und die Schülerpaläste, darunter das Kinderferienlager Mangyongdae am Fuße des Berges Ryongak und der Schülerpalast Samjiyon, die Klein- und die Kleinstkinderheime, die Waisengrundschulen und die Waisenoberschulen gebaut, die die Fürsorgen der Partei der Arbeit Koreas für die Nachkommen überliefern.

Klein- und Kleinstkinderheime










Waisengrundschulen und -oberschulen













Bei der Betrachtung dieser Bauwerke im ganzen Land überzeugen sich die Koreaner von der glänzenden Zukunft des Vaterlandes, das mit dem Lied „Wir brauchen niemanden in der Welt zu beneiden“ gedeiht.

Stimme Koreas, 05.06.2022

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt